Vereinshistorie Vereinshistorie

1926

Gründung der “Mittelstelle für Familienforschung” in der Stadt Dux durch Prof. Dr. Franz Josef Umlauft, Gymnasialprofessor Ab 1928 “Zentralstelle für…

Weiterlesen

1927

Beschluß zur Herausgabe  der „Sudetendeutschen Familienforschung“ (SFF) Die Ausgaben der SFF bis 1938 werden heute als „Alte Folge“ bezeichnet. Seit…

Weiterlesen

1928

Fragebogenaktion zur Herstellung eines Verzeichnisses der Familienforscher in den deutschen Gebieten der tschechoslowakischen Republik   Es konnte eine sehr positive…

Weiterlesen

1934

Mitarbeiterreise zur familienkundlichen Ausstellung in Niemes 31.03.1934

Weiterlesen

1938

Erfolgreiche Arbeit der Mittelstelle (Zentralstelle) SFF erscheint als ¼ Jahreszeitschrift in 11 Jahrgängen Auflage > 1000 Stück Arbeitsgruppen in: Troppau,…

Weiterlesen

1939

Auflösung der Zentralstelle in Aussig. Die Sammlungen mussten nach dem Anschluss Böhmens an Deutschland der Arbeitsgemeinschaft für Sippenkunde in Reichenberg…

Weiterlesen

1955

Neuanfang 1955 Prof.Dr. Franz Josef Umlauft entwickelt am 29.05.1955 erste Gedanken zur Wiederorganisation der Sudetendeutschen Familienforschung.

Weiterlesen

1956

Gründung des Arbeitskreises Egerländer Familienforscher (AEFF). Er übernahm 1960 das „Referat Familienforschung“ des Bundes der Egerländer Gmoin e.V.

1957

 Wiederbelebung der “Zentralstelle für sudetendeutsche Forschung”. Diese übernahm als “Forschungsstelle Sudetenland” die Forschungen in den böhmisch-mährischen Ländern für die “Arbeitsgemeinschaft…

Weiterlesen

1963

Übernahme der “Zentralstelle für sudetendeutsche Familieforschung” durch den neuen Leiter Franz E. Rößner und Umbenennung in “Sudetendeutsches Genealogisches Archiv”

Weiterlesen

1970

12.03.1970 Aufruf zur Gründung des Arbeitskreises sudetendeutscher Familienforscher durch Franz Rößner v.l.n.r. Franz Rößner, Ltr. SGA, Lore Schretzenmayr, Schatzm./Schriftf., Dr….

Weiterlesen

1972

Gründung der “Vereinigung Sudetendeutscher Familienforscher” am 15. April 1972. Der erste Vorstand bestehend aus Franz E. Rößner (Vorsitzender), Adolf Fischer…

Weiterlesen

1984

Gründung des “Arbeitskreises EDV”. Er soll den Einsatz der modernen Datenverarbeitung und Telekommunikation in der sudetendeutschen Familienforschung fördern und ist…

Weiterlesen

2001

Eintragung beim Registergericht Regengsburg unter dem Namen “Vereinigung Sudetendeutscher Familienforscher e. V.”.

2020

Erster Newsletter der VSFF erscheint